I/O-Modul Maritim

FUNKTIONAL. VERBINDEND. VIELSEITIG.

Das OGNIOS I/O 8-Modul MARITIM

Das I/O 8-Modul bildet eine Eingabe-Ausgabe-Einheit für komplexe Systeme. Die Ansteuerung erfolgt über acht potentialfreie Ausgänge in Öffner-Schließer-Ausführung. Mit Hilfe der acht Eingänge können Steuerungssignale von Fremdsystemen in das OGNIOS-System in zwei Stufen verarbeitet werden. Der Einbau ist für einen Schaltschrank über Hutschienenmontage vorgesehen. Über einen internen Bus kommuniziert das Modul mit der kompatiblen Recheneinheit (SIP-Modul), die über eine RJ45-Buchse mit dem Netzwerk verbunden ist. Eine Leitungsüberwachung sorgt für den sicheren Betrieb der Steuereinheit.

I/O Modul Maritim

Artikel-Nr.: EC MA MUN IO08

Gehäuse Größe
Gehäuse Typ
Material Front
SIP-Modul

Benefits

  • im Hutschienengehäuse
  • 8 Aus- und Eingänge für Steuerungsaufgaben
  • logische Abhängigkeiten sind konfigurierbar
  • anschließbar über internen Systembus
  • Anschluss für weitere I/O 8-Module in kaskadierter Form

Allgemein

Abmessungen [BxHxT in mm]
108,00 x 89,70 x 62,20
Lagertemperaturbereich min
-45°C
Lagertemperaturbereich max
+80°C
Material
Kunststoff
Schutzart IP
20
Systemanbindung
über internen Systembus

Specials

Relais-Ausgänge
8x
Eingänge
8x